Hauptübung, 22. Oktober 22


Eine unbeobachtete Kerze kann fatale Folgen haben

   

Nach vier Jahren Unterbruch konnte die Safenwiler Feuerwehr der Bevölkerung endlich wieder an einer normalen Hauptübung ihr Handwerk zeigen. Unter der Leitung von Yves Hunziker bewies die Mannschaft in einer Einsatzübung bei den Alterswohnungen, dass sie auf der Höhe ihrer Aufgabe und für den Ernstfall gewappnet ist.

 

Feuerwehroffizier Joel Beuret eilt der Ruf voraus, Übungen präzise und minutiös zu planen. Dies war auch am letzten Samstag so, als es galt, einerseits ein geeignetes Objekt zu finden, das von allen Seiten für die Einsatzkräfte zugänglich und für die Zuschauer einsehbar war. Andererseits war es Beuret ein Anliegen, möglichst alle Feuerwehrangehörigen in die Übung zu integrieren und allen eine Aufgabe zuzuteilen. Kurzum, beides ist Beuret gelungen. Sein ausgearbeitetes Szenario war durchaus realistisch und sah vor, dass in einer der Alterswohnungen am Rondoweg durch eine unbeobachtete Kerze ein Brand ausgebrochen ist. Bekanntlich sind ältere Mitmenschen öfters gehbehindert, weshalb Beuret in die Planung einbezog, dass fünf vorgesehene Rettungen nicht über das raucherfüllte Treppenhaus, sondern von aussen ausgeführt werden mussten. Eine Person musste über das Treppenhaus evakuiert werden. Einsatzleiter Yves Hunziker ordnete fern jeder Hektik die Lage richtig ein und befahl seinen Kaderleuten, mit der Mannschaft prioritär die «Verletzten» von allen Seiten über die verschiedenen Leiterstellungen zu bergen, den Brandherd unter Atemschutz im Innern zu lokalisieren und zu bekämpfen. Nachdem alle Rettungen erfolgreich ausgeführt wurden und die Figuranten wohlbehalten wieder Boden unter den Füssen hatten, konnte die Einsatzleitung den Abbruch der Übung anordnen. An der anschliessenden Besprechung hatte Übungsleiter Beuret für die Mannschaft, das Kader und die Offiziere nur lobende Worte übrig. Beim anschliessenden Imbiss im Feuerwehrlokal konnte mit der zahlreich erschienenen Bevölkerung gefachsimpelt und der Smalltalk gepflegt werden.

 

                

Übungsleitung: Lt Joel Beuret

Einsatzleitung: Lt Yves Hunziker

Text und Bilder Hardy Sommer

​​